Donnerstag, 7. Mai 2015

DIY - alternative zu Frischhaltefolie

Heute gibt es mal was völlig anderes !

schon oft habe ich mich über den Verbrauch von so viel Plastik geärgert. 

Ich habe mich gefragt wie es denn unsere Urgroßmütter gehandhabt haben, wenn mal Essensreste übrig waren. 
Durch Zufall habe ich dann was entdeckt und ich dachte mir, das Versuche ich doch mal selber herzustellen. 
Was dabei rauskam möchte ich Euch nun zeigen.




Ich habe ein Stück Stoff  rund ausgeschnitten.               Bienenwachsplatten, die brauche ich zum Salbe rühren oder zum Kerzen rollen.  Man könnte aber ebenso gut  Wachsplättchen nehmen.

Und ein Pinsel, besser aber einen Spatel, sowie Backpapier.
Das sind die Grundmaterialien.
                              











Die Bienenwachsplatten habe ich zerkleinert  und
auf dem Stoff verteilt.

Alles wird dann auf dem Backpapier für ein paar Minuten 
bei ca. 50-100°C in den Backofen geschoben.

Bienenwachs schmilzt bei 30°C  - bitte dabei bleiben, denn 
es geht recht schnell bis alles verlaufen ist.








Das sieht dann so aus.

Beim ersten Versuch habe ich alles mit einem Pinsel schön verteilt.
Das war allerdings schlecht für den Pinsel, denn das Wachs habe ich nicht mehr entfernen können.
Ein Holzspatel ist dann beim zweiten Versuch zum Einsatz gekommen, mit dem konnte ich auch gut das überschüssige Wachs entfernen.

Nach kurzer Abkühlung ist "es" fertig. 





Ja wie soll man das nun nennen?

Wachspapier?  Abdeckhaube ?  Abdeckfolie ?

Ich weiß es nicht, ist im Grunde auch egal, Hauptsache es erfüllt seinen Zweck.



Ich nehme es statt Klarsichtfolie zum Abdecken von Speiseresten.

Dieser "Wachs-Stoff" ist abwaschbar und wiederverwendbar, er legt sich prima um jegliche Schüsseln und dichtet ab. Die Speisen bleiben frisch und es kann kein Geruch entweichen. 
Nachdem Gebrauch kann "er" einfach wieder glatt gestrichen werden und nimmt so auch keim Platz weg. 

Und sollte "er" mal zu sehr verknittert sein, dann ab in den Backofen mit ihm, dort wird er wieder schön gerade. 





  Liebe Grüsse 
    ❀      Anja




Besucherzaehler