Freitag, 11. Juli 2014

Taraxum officinale


Löwenzahn
Taraxum officinale

Familie
Korbblütler
Asteraceae

Volkstümliche Namen
Pusteblume, Kuhblume,
Butterblume, Bettpisser,
Milchblume, Saurüssel,






Blütezeit und Sammelzeit
Blüte von April bis Oktober
Im Frühling die Blätter und Blüten, auch Stängel
Im Herbst die Wurzeln


Beschreibung
Der Löwenzahn ist mehrjährig, er wird bis zu 40 cm hoch, die Pfalwurzel kann bis zu 30 cm tief in die Erde wachsen. Die Blätter sind rosettenartig angeordnet, sie sind lanzettlich, einnervig und tief eingeschnitten. Die Blüte sitzt am Ende des hohen, holen Stiels und bildet Früchte aus, die von fallschirmartigen Gebilden vom Wind weggetragen werden, wenn sie reif sind.


Wissenswertes
Die Milch in den Stängeln ist NICHT giftig!
Als Frühjahrskur und bei Rheuma kann man eine Stängelkur versuchen. 1. Tag 1 Stängel kauen, 2. Tag 2 - bis zum 10 Tag 10 Stängel, dann wieder rückwärts 9,8,7...
( schmeckt furchtbar)
Löwenzahnwurzeln stabilisieren die Blutzuckerwerte
Im Herbst die Wurzeln herausziehen, längs durchschneiden und zum Trocknen auf ein Band auffädeln.

Heilwirkungen
Leber, Bauchspeicheldrüse, Diabetes
Rheuma, Gicht,
harntreibend, appetitanregend, reinigt und stärkt

Anwendung
Als Tee, Tinktur aus Blättern, Blüten, Wurzeln,
Als Sirup oder zu Melasse verkocht,
Als Elexier und auch als Mazerat,
Als Frischpflanzensaft,

Rezepte

Löwenzahn - Sirup
4 gehäufte Hände Löwenzahnblüten in zwei Litern Wasser kochen. Die Flüssigkeit abseihen und noch heiß mit dem Saft von 2 Zitronen, sowie 1,5 kg Zucker mischen. Solange kochen, bis man eine fadenziehende, sirupartige Masse erhält, immer schön rühren.  Die Flüssigkeit heiß in  Gläser oder Flaschen abfüllen und  kühl, dunkel  aufbewahren. Der Sirup hat eine tonische und blutreinigende Wirkung.

Für klare und glatte Haut
1 Hand voll frische geöffnete Löwenzahnblüten
2 Tassen Wasser
Die Löwenzahnblüten in Wasser  ca. 15 Minuten köcheln lassen, dann abseihen.  Diesen  lauwarmen oder kalten Tee auf das Gesicht auftragen und antrocknen lassen, lauwarm abwaschen. Zur Erfrischung kann auch kaltes Mineralwasser mit Kohlensäure  versucht werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

hier bitte den Kommentar eingeben...

Besucherzaehler