Donnerstag, 17. Juli 2014

Bellis perennis





Gänseblümchen

Familie
Korbblütler                                         
Asteraceae
Volkstümliche Namen
Daisy, Angerblümerl, Augenblümchen, Gritilibluem, Himmelblume, Mairöserl, Kindsblümle, Marienblume, Maiblume, Mondscheinblume, Osterblume, Sonnentürchen, Tausendschön.

Blüteszeit und Sammelzeit 
April bis August

Beschreibung 
Gänseblümchen sind niedrigwüchsige, mehrjährige Korbblütler, sie können das ganze Jahr über blühen, falls kein Schnee liegt. Sie wachsen gerne auf Wiesen und Weiden, in Gärten oder  an Wegrändern. Die Blätter sind leicht gekerbt und verkehrt eiförmig aus ihrer Blattrosette wächst ein etwa 3-15 cm langer, runder, behaarter Stängel. Auf ihm thront ein gelbes Blütenkörbchen, aus der weisse bis schwach rosafarbene Zungenblüten hervorstehen.

Wissenswertes 
Sie schließen sich bei Nacht und bei Regen, sie schmecken nussig,

Heilwirkungen
Stoffwechsel Anregung, krampfstillend
Verdauungsstörungen, Frühjahrskur, bei Hautleiden Appetitlosigkeit bei Kindern. 
Äußerlich bei Verstauchungen, Zerrungen und Prelllungen,
bei kleinen Schürfwunden.
Bei Kopfschmerzen

Anwendungen
Tee, Tinktur, in Salaten - die Blüten, in Quark Blätter und Blüten oder Kandiert

Rezepte 
Tee
2 Tl Gänseblümchen pro Tasse mit kochendem Wasser übergießen,  10 min ziehen lassen, bis zu 3 Tassen täglich.

Tinktur
In ein Schraubdeckelglas  1/3 Gänseblümchen mit 
2/3 Wodka   übergiessen verschließen und 4-6 Wochen stehen lassen, jeden Tag bewegen. Abfiltern  und in Flaschen abfüllen.
Zur Wundversorgung, als Umschlag und auch innerlich bei  o. g.  Beschwerden.

Kapern
Aus den Knospen des Gänseblümchens
Gewünschte Menge von Knospen über Nacht in Salzwasser einlegen. Am darauffolgenden Tag  die Knospen vorsichtig auf Küchenpapier legen und trockentupfen. In ein Schraubglas füllen, ein paar Pfefferkörner dazugeben, etwas Weißweinessig aufkochen und abkühlen lassen und aufgießen bis die  Knospen  bedeckt sind. Nach 2-3 Tage den Essig abgießen, noch einmal aufkochen, abkühlen lassen und die Knospen damit wieder begießen bis sie bedeckt sind, das Glas wird verschlossenen und für 3-4 Wochen im Kühlschrank ziehen gelassen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

hier bitte den Kommentar eingeben...

Besucherzaehler